Skip to main content

Sony Xperia T2 Ultra und T2 Ultra dual offiziell präsentiert

Sony hat heute zwei neue Phablets vorgestellt, das Sony Xperia T2 Ultra und das Sony Xperia T2 Ultra dual. Beide Geräte sind eher im unteren bis mittleren Preissegment angesiedelt.

Gleich zwei neue Geräte hat Sony heute präsentiert – wobei, im Grunde kann man hier nicht wirklich von zwei verschiedenen Geräten sprechen. Das T2 Ultra dual ist vielmehr ein „normales“ T2 Ultra, verfügt allerdings zusätzlich über zwei SIM-Karten Slots. Ansonsten sind die technischen Daten bzw. Spezifikationen der beiden Geräte identisch.

Die Spezifikationen

Das neue Phablet bietet dem Nutzer ein 6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720. Im Inneren werkelt ein Snapdragon 400 Prozessor mit je 1,4 GHz pro Kern, außerdem verbaut Sony 1 GB Arbeitsspeicher und 8 GB internen Speicher. Der interne Speicher kann aber natürlich per micro-SD-Karte erweitert werden. Auch zwei Kameras sind mit an Bord, auf der Rückseite steht eine Linse mit 13 Megapixeln zur Verfügung, Videotelefonie läuft mit 1,1 Megapixeln. Der Akku des Phablets ist 3.000 mAh stark, auch WLAN, NFC, LTE und Bluetooth stehen zur Verfügung. In Sachen Betriebssystem wird vermutlich Android 4.3 Jelly Bean zum Einsatz kommen.

Preis unter 400 Euro

Natürlich haben wir es hier mit keinem High-End-Gerät zu tun, es wird also der Preis über Erfolg oder Nichterfolg des Xperia T2 Ultra entscheiden. Wie viel genau das Phablet kosten wird, ist noch nicht bekannt, der Preis soll aber die Grenze von 400 Euro nicht überschreiten. Wann das Gerät nach Deutschland kommen wird und ob auch die Dual-SIM Variante bei uns erhältlich sein wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt.

via: Phonearena



Ähnliche Beiträge