Skip to main content

Sony Xperia Z2 Tablet: Spezifikationen des neuen Flaggschiffs aufgetaucht

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass Sony auf dem MWC in Barcelona das neue Xperia Tablet Z vorgestellt hatte. Nun steht der Nachfolger in den Startlöchern – und wir haben bereits die geleakten technischen Daten zusammengefasst.

Informationen von Evleaks

Vor rund einem Monat hatten wir bereits über das Sony Castor berichtet, Castor war zum damaligen Zeitpunkt der Codename für den Nachfolger des Xperia Tablet Z. Zu diesem Zeitpunkt war man unter anderem schon davon ausgegangen, dass das neue Sony Flaggschiff mit einem Snapdragon 800 ausgestattet sein würde – und das scheint sich nun zu bestätigen. Die aktuellen Informationen zu den technischen Daten stammen vom Twitter-Account Evleaks, der in der Vergangenheit sehr häufig richtig lag mit seinen Leaks.

Die technischen Daten

Demnach soll das Sony Xperia Z2 Tablet mit einem Triluminos-Display in der Größe von 10,1 Zoll auf den Markt kommen. Die Auflösung soll bei 1920 x 1200 Pixeln liegen, für entsprechende Leistungen soll wie schon gesagt ein Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor mit je 2,3 GHz pro Kern in Kombination mit 3 GB RAM sorgen. Der interne Speicher des Geräts soll wohl nur 16 GB groß sein, dafür kann aber per microSD-Karte nachgerüstet werden.

Das Gehäuse des Xperia Z2 soll 6,4 Millimeter dick und wasserdicht sein. Wie man das von einem Flaggschiff erwarten darf, werden natürlich auch zwei Kameras verbaut werden, auch der Rückseite soll die Kamera mit 8 Megapixeln auflösen, auf der Vorderseite soll zudem eine Linse mit 2 Megapixeln für Videotelefonie oder Selbstporträts zur Verfügung stehen. Der Akku des neuen Tablets soll 6.000 mAh stark sein, was das Betriebssystem angeht, so wird Sony wohl direkt auf Android 4.4 KitKat setzen.

Präsentation auf dem MWC?

Aller Voraussicht nach wird das neue Sony Flaggschiff – wir sind uns im Übrigen noch nicht sicher, ob der Name nun wie bei Evleaks Sony Xperia Z2 Tablet oder doch Sony Xperia Tablet Z2 sein wird – Ende des Monats auf dem MWC in Barcelona vorgestellt werden. Offiziell bestätigt wurde das allerdings noch nicht.

Quelle: Evleaks



Ähnliche Beiträge